TOP-THEMA

  • Volkswagen hat gelernt
    (25.09.2017)

    Nachdem wir in den vergangenen beiden Ausgaben BMW und Daimler im Zuge der IAA näher betrachtet haben, darf auch der Branchenprimus nicht fehlen. Ziemlich genau zwei Jahre nach dem Beginn des Diesel-Skandals scheint Volkswagen aus den Fehlern gelernt zu haben.

    weiter

Wirtschaft

Die Chef-Kommunikatorin - Bethge macht den VÖB transparenter

(24.09.2017)

Mit der seit Anfang Juli amtierenden Hauptgeschäftsführerin Iris Bethge hat VÖB-Präsident Johannes-Jörg Riegler einen erfahrenen Kommunikationsprofi an die Spitze des blauen Verbands geholt. Sechs Jahre lang diente Bethge der damaligen Familienministerin Ursula von der Leyen als Pressesprecherin, erst in Niedersachsen, später in Berlin. Auch als Geschäftsführerin beim Bankenverband blieb Bethge ihrem Fach treu und verantwortete die Verbandskommunikation.

 
Mehr Meldungen von Wirtschaft

Finanzen

BMW plant „Tesla-Fighter“

(20.09.2017)

Elektromobilität genießt bei BMW ab sofort oberste Priorität: Ohnehin sind die Münchner in diesem Bereich deutlich ambitionierter aufgestellt als die deutsche Konkurrenz.

 
Mehr Meldungen von Finanzen

Recht

Pro Bono – Clifford Chance begleitet Museumsbau in Frankfurt

(19.09.2017)

Im Rahmen eines Pro-Bono-Mandats hat ein Team der Sozietät Clifford Chance das Freie Deutsche Hochstift beim Bau des Deutschen Romantik-Museums in Frankfurt beraten. Tätig waren die Partner Thomas Reischauer (Real Estate) und Felix Mühlhäuser (Tax, beide Frankfurt).

 
Mehr Meldungen von Recht

Twitter Meldungen

Aktuelle Termine

powered by EQS
25.09.2017 Moninger Holding AG Veröffentlichung Halbjahresabschluss
22.09.2017 PA Power Automation AG Veröffentlichung Halbjahresabschluss
21.09.2017 Siltronic AG Analyst Conference and Capital Markets Day
21.09.2017 CEWE Stiftung & Co. KGaA BAADER Investment Conference 2017
21.09.2017 Sberbank Бухгалтерский баланс по форме 0409806 на 1 ...
21.09.2017 Sberbank Form-0409806 (Balance Sheet) as of 1 Septem...
21.09.2017 Hannover Rück SE Baader Investment Conference, Munich J...
21.09.2017 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München... Baader Investment Conference, Munich Investo...
21.09.2017 Zalando SE Analystenveranstaltung
21.09.2017 Vonovia SE Roadshow
powered by EQS

PLATOW NEUERSCHEINUNGEN

PLATOW Special Altersvorsorge 2018 "Beginn einer neuen Ära – Private Vorsorge und bAV 2.0 clever einsetzen" PLATOW Special Altersvorsorge 2018 "Beginn einer neuen Ära – Private Vorsorge und bAV 2.0 clever einsetzen"

 

Nie stand die Altersvorsorge mehr in den Schlagzeilen als heute. Geht es aktuell doch neben der staatlichen Rente gleich um zwei wichtige Bausteine für ein sorgenfreies Alter: private Vorsorge und Betriebsrente. Das Betriebsrentenstärkungsgesetz mit seinem mittlerweile 6. Durchführungsweg ist kurz vor dem Start (ab 2018) und wird die Welt der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) massiv verändern. Die z. T. sehr komplexen Inhalte des neuen Tarifpartnermodells, auch „Nahles-Rente“, müssen erklärt und auf Effizienz getrimmt werden, um die Akzeptanz von „bAV 2.0“ im Markt zu verbessern. Ebenso gefordert ist die private Vorsorge. Hier geht es u. a. um Fonds-Riester, Immobilienfinanzierung, Bausparen sowie spezielle Policen. Versicherer und andere Dienstleister sind zum Handeln gezwungen und positionieren sich neu. Zu beiden Säulen geben Ihnen unsere Experten im neuen PLATOW Special Altersvorsorge auf 28 Seiten einen Überblick. Gezeigt wird u. a., wie Anbieter das (neue) Garantieverbot in kapitaleffizientere Produkte umwandeln und bei der Kapitalanlage den Sicherheitsaspekt trotzdem im Auge behalten. Nicht nur für den Kunden, auch für Finanzvertriebe bieten sich durch die Reformen neue Chancen, etwa bei der Immobilienfinanzierung durch Zuschüsse (z. B. Riester, KfW). Starke und erfahrene Produktpartner erleichtern den Weg zum Kunden.Erscheinungstermin ist der 18. September 2018.

zum Bestellformular
PLATOW Special Immobilien Sommer 2017 "Immobilien dringend gesucht – Deutschland im Investmentfieber" PLATOW Special Immobilien Sommer 2017 "Immobilien dringend gesucht – Deutschland im Investmentfieber"

 

Eine hohe Flächennachfrage, 0% Zinsen und eine brummende Konjunktur: Die Rahmenbedingungen für den Immobilienmarkt könnten kaum besser sein. Dennoch wächst die Unsicherheit der professionellen Marktteilnehmer. Im Fokus steht weniger die irreführende Diskussion um das Platzen einer Blase bei Wohnungen als vielmehr die Frage, warum Deutschland trotzdem gerade mal um 1,5% wächst und wie es weitergeht, wenn die EZB voraussichtlich ab 2018 die Zügel anziehen wird. Dazu kommt als neuer Unsicherheitsfaktor die Politik, wo die Folgen von Trumps Regierungsstil und Brexit bis auf den Immobilienmarkt strahlen können.

zum Bestellformular
PLATOW Special Renditechancen 2017 "Baustelle Geldanlage – Mit Aktien auf die Überholspur" PLATOW Special Renditechancen 2017 "Baustelle Geldanlage – Mit Aktien auf die Überholspur"

 

Die Zeit des extrem billigen Geldes neigt sich langsam ihrem Ende zu. Dennoch bleiben Aktien erste Wahl. 2016 fuhren die deutschen Unternehmen Rekordgewinne ein und zahlten üppige Dividenden. Auch 2017 ist die Gewinndynamik ungebrochen. Auf 28 Seiten hat das PLATOW-Team für Sie die wichtigsten Anlagetrends sowie konkrete Empfehlungen zusammengestellt.

zum Bestellformular
PLATOW Prognose 2017 "Aktie schlägt Niedrigzins – Die 50 besten Anlageempfehlungen" PLATOW Prognose 2017 "Aktie schlägt Niedrigzins – Die 50 besten Anlageempfehlungen"

 

Die internationalen Notenbanken haben seit der großen Finanzkrise ihren geldpolitischen Instrumenten-Kasten massiv erweitert. Mit gewaltigen Anleihekaufprogrammen versuchen EZB und Bank of Japan der Inflation Beine zu machen und die Konjunktur anzukurbeln. Sie experimentieren mit Negativzinsen und die japanische Notenbank will sogar die Zinsstrukturkurve steuern. Trotzdem kommen Inflation und Konjunktur kaum vom Fleck. Die von der US-Zentralbank Fed vor einem Jahr eingeleitete Zinswende geriet schnell wieder ins Stocken. Die scheinbar so mächtigen Notenbanken sind offensichtlich am Ende ihres Lateins angelangt.

zum Bestellformular