TOP-THEMA

  • „Legal Tech macht Rechtsanwälte einfach besser“
    (30.10.2018)

    Kaum ein Thema wird im deutschen Rechtsmarkt derzeit kontroverser diskutiert als der Einsatz von Software und Onlinediensten in der Beratung, kurz Legal Tech. Auf der einen Seite herrscht Euphorie bei denjenigen, die das Potenzial der Technologie sehen und neue Geschäftsfelder wittern. Auf der anderen Seite stehen die Skeptiker, die am traditionsbewussten Berufsbild des Rechtsanwalts festhalten und gleichsam einen Bedeutungsverlust ihres Standes befürchten. Im Berufsalltag vieler Juristen liegt die Wahrheit vermutlich irgendwo dazwischen. Fest steht jedoch: Die Digitalisierung, die inzwischen nahezu alle Lebens- und Wirtschaftsbereiche durchdringt, macht auch vor der Rechtsberatung nicht Halt.

    weiter

Taylor Wessing schließt strategische Partnerschaft mit US-Kanzlei

(04.03.2019)

Um ihre Ausrichtung bei den Zukunftstechnologien voranzutreiben, geht Taylor Wessing eine strategische Partnerschaft mit der US-Kanzlei Wilson Sonsini Goodrich & Rosati (WSGR) ein.

WSGR legt den Fokus auf die Bereiche Technology sowie Life Science und Healthcare und gilt mit Blick auf die damit verbundenen Rechtsfragen als erste Adresse in den USA. Zum Mandantenkreis gehören Branchengrößen wie Google, Tesla und Adobe. Taylor Wessing verspricht sich von der Zusammenarbeit eine Stärkung ihrer Marktposition im US-Markt sowie einen Wettbewerbsvorteil bei transatlantischen Beratungsprojekten.