TOP-THEMA

  • „Legal Tech macht Rechtsanwälte einfach besser“
    (30.10.2018)

    Kaum ein Thema wird im deutschen Rechtsmarkt derzeit kontroverser diskutiert als der Einsatz von Software und Onlinediensten in der Beratung, kurz Legal Tech. Auf der einen Seite herrscht Euphorie bei denjenigen, die das Potenzial der Technologie sehen und neue Geschäftsfelder wittern. Auf der anderen Seite stehen die Skeptiker, die am traditionsbewussten Berufsbild des Rechtsanwalts festhalten und gleichsam einen Bedeutungsverlust ihres Standes befürchten. Im Berufsalltag vieler Juristen liegt die Wahrheit vermutlich irgendwo dazwischen. Fest steht jedoch: Die Digitalisierung, die inzwischen nahezu alle Lebens- und Wirtschaftsbereiche durchdringt, macht auch vor der Rechtsberatung nicht Halt.

    weiter

SKW Schwarz gewinnt neue Corporate-Partnerin für Hamburger Büro

(10.12.2018)

Die Kanzlei SKW Schwarz Rechtsanwälte verstärkt die Hamburger Corporate-Praxis zum Jahresbeginn 2019 mit einem Neuzugang auf Partnerebene.

Andrea M. Partikel wechselt zum 1.1. von Servatius Rechtsanwälte und kümmert sich künftig bei SKW um die rechtliche Begleitung von Unternehmens- und Beteiligungstransaktionen, Joint Ventures und Umstrukturierungen. Neben jahrelanger Erfahrung in der Beratung bringt Partikel auch Know-how aus Unternehmenssicht mit. 13 Jahre lang arbeitete die Anwältin beim Verlagsriesen Axel Springer, u. a. als Chefjuristin der Konzernrechtsabteilungen und stellvertretende Corporate-Governance-Beauftragte.