Baker & McKenzie

Lange bevor der Begriff „Global Player“ modern wurde, hatte Baker & McKenzie die Vision einer globalen Wirtschaftskanzlei bereits verwirklicht. 1949 in Chicago von Russell Baker und John McKenzie gegründet zählt Baker & McKenzie heute mit mehr als 3.800 Anwälten an 69 Standorten zu den größten und leistungsstärksten Anwaltssozietäten der Welt.

Auch unsere deutschen Büros fühlen sich der Vision der Gründer verpflichtet, Mandanten bei ihren Projekten mit international erfahrenen Anwälten vor Ort zur Seite zu stehen. In Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main und München vertreten über 200 Anwälte mit ausgewiesener fachlicher Expertise und internationaler Erfahrung die Interessen unserer Mandanten nicht nur in Deutschland, sondern auch über die Grenzen hinaus. Als eine der führenden deutschen Anwaltkanzleien berät Baker & McKenzie nationale und internationale Unternehmen und Institutionen auf allen Gebieten des Wirtschafts- und Steuerrechts.

Wir begleiten unsere Mandanten von der Entwicklung individueller Strategien bis hin zur Umsetzung im Tagesgeschäft. Unternehmerisch zu denken und mandantenorientiert zu handeln, steht dabei im Fokus unserer Arbeit. Wir erarbeiteten gemeinsam mit unseren Mandanten maßgeschneiderte juristische Lösungen unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Erfordernisse. Über das fachliche Wissen hinaus kennen unsere Anwälte die branchenspezifischen Gegebenheiten ihrer Mandanten und haben einen Blick für die komplexen wirtschaftlichen Zusammenhänge. Wir sind an allen Finanz- und Wirtschaftzentren der Welt zu Hause und verstehen das Geschäft unserer Mandanten.